Mutaflor

Die natürliche Darmgesundheit

Der Darm leistet einen unschätzbar großen Beitrag zu Gesundheit, Wohlbefinden, Vitalität und Lebensfreude – wenn er gesund ist.

Ein gesunder Darm hat vor allem eine gut funktionierende Darmbarriere. Diese Darmbarriere besteht aus der Darmschleimhaut – zusammengesetzt aus Epithelzellen und einer Schleimschicht – und der Darmmikrobiota. Die gesunde Darmmikrobiota besteht aus 500 bis 1.000 verschiedenen Bakterienarten. Nur wenn diese Bakterien sich im natürlichen Gleichgewicht befinden und die Darmschleimhaut gesund ist, kann der Darm alle seine wichtigen Funktionen erfüllen.

Die Medien haben erst vor wenigen Jahren entdeckt, welche Bedeutung der ­ Darm für unsere Gesundheit hat. Der Grund: Immer mehr leistungsstarke Labore auf ­der ganzen Welt widmen sich der Untersuchung des Darms. Vor allem die Darmbakterien stehen dabei im Mittelpunkt der Forschung.

Wir von Ardeypharm forschen schon seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Darmgesundheit. Und mit Mutaflor bieten wir Ihnen eines der bestuntersuchten probiotischen Arzneimittel . Der Wirkstoff in Mutaflor ist das natürliche Darmbakterium E. coli Stamm Nissle 1917. Seine positive Wirkung auf die Darmgesundheit wurde und wird immer wieder wissenschaftlich bestätigt.

Mehr noch: Auch bei E. coli Stamm Nissle 1917 werden immer wieder neue, für unsere Gesundheit wichtigen Wirkungen entdeckt.



Mutaflor, Mutaflor mite. Wirkstoff: Escherichia coli Stamm Nissle 1917 Anwendungsgebiete: Chronische Obstipation, Colitis ulcerosa in der Remissionsphase. Warnhinweis: Bei 2°C bis 8°C (im Kühlschrank) aufbewahren! Stand: August 2015/März 2014.
Mutaflor Suspension. Wirkstoff: Escherichia coli Stamm Nissle 1917 Anwendungsgebiete: Diarrhö bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern; Diarrhö bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter Sondenernährung; Kolonisationsprophylaxe bei Früh- und Reifgeborenen; Steigerung der postnatalen Immunkompetenz bei Früh- und Reifgeborenen. Warnhinweise: Vor Gebrauch schütteln. Im Kühlschrank (2 °C bis 8 °C) aufbewahren. Verwendbarkeit nach Anbruch einer 5 ml Ampulle: 5 Tage. Stand: Dezember 2014.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.