Aktivierung des Immunsystems

E. coli Stamm Nissle 1917 aktiviert das Immunsystem bei Neugeborenen

Von Beginn an kommt der Darm des Säuglings mit gesundheitsfördernden und krankmachenden Bakterien in Kontakt. Für die Gesundheit des Neugeborenen ist es sehr wichtig, dass die gesundheitsfördernden die Oberhand behalten. Escherichia coli-Bakterien (E. coli) sind mit die ersten Bakterien, die sich natürlicherweise im Darm ansiedeln. Sie sind also Wegbereiter, regen das Immunsystem des Säuglings zur Bildung von Abwehrstoffen an und trainieren es.

Darüber hinaus besitzen E. coli-Bakterien die Fähigkeit, die Bedingungen im Darm so zu verändern, dass sich weitere gesundheitsfördernde Bakterien dort ansiedeln können.

Durch intensive Forschung wissen wir: E. coli Stamm Nissle 1917 gelangt in großer Zahl durch den Magen bis in den Dickdarm und siedelt sich dort an. So hilft Mutaflor Suspension beim Aufbau einer gesunden Darmmikrobiota und hemmt bei Neugeborenen die Ansiedlung unerwünschter Keime in Anzahl und Vielfalt.

E. coli Stamm Nissle 1917 stärkt und trainiert das Immunsystem

Der E. coli-Stamm in Mutaflor kann verhindern, dass sich schädliche Bakterien ungehemmt im Darm ausbreiten (Kolonisationsprophylaxe). Zusätzlich aktiviert Mutaflor Suspension gezielt die Abwehrkräfte. Der Körper ist somit besser geschützt und kann sich effektiver gegen unerwünschte Keime und Allergene wehren.

Die natürliche Erstbesiedlung durch Bakterien im Darm Neugeborener wird stark von den äußeren Bedingungen beeinflusst. Deshalb wird hier Mutaflor Suspension zur Kolonisationsprophylaxe eingesetzt. Das bedeutet, dass E. coli Stamm Nissle 1917 gezielt und früher in den Darm des Neugeborenen gelangt. So kann er eine günstigere Umgebung für weitere, das Immunsystem stärkende, Bakterien herstellen.


Vorteile der sogenannten Kolonisationsprophylaxe

  • eine gezielte Besiedlung mit E. coli Stamm Nissle 1917 senkt das Infektionsrisiko
  • probiotisch behandelte Kinder zeigen weniger Probleme beim Abstillen
    (weniger Blähungen, Dreimonatskoliken und Diarrhöen)
  • Mutter und Kind können oft schneller nach Hause